top of page

Neue Texterinnen und Texter braucht das Land!

Alles, was du über die Prüfung für den eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter wissen musst.

Du willst Texterin oder Texter werden oder deinem Chef beziehungsweise deinen Kundinnen und Kunden beweisen, wie gut du schreibst?

Eine kluge Entscheidung. Gute Texterinnen und Texter sind in kleinen und mittleren Unternehmen, in Marketingabteilungen grosser Unternehmen, in Agenturen und als Freelancer gesucht. Immer noch. Obwohl Bilder mehr als 1000 Worte sagen sollen und künstliche Intelligenz versucht, menschliche Kreativität zu kopieren. Bist du bereit für die nächste Sprosse auf deiner Karriereleiter?

 

Wir prüfen Texterinnen und Texter am Anfang ihrer Karriere, aber auch gestandene Texterinnen und Texter auf Herz und Nieren. Die Besten zeichnen wir mit dem eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter aus. Dieses Diplom macht sich an der Wand hinter deinem Stehpult genauso gut wie in deinem LinkedIn-Profil oder auf deiner eigenen Website. Die Berufs- und höhere Fachprüfung ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation  anerkannt. Vorbereiten kannst du dich an mehreren Schulen in der Schweiz. Die Ausbildung wird vom Bund mit einem Zuschuss von 50 Prozent gefördert.

Die Teilnahmegebühr für die Prüfung beträgt 2500 Franken. Hier kannst du bezahlen. Die Teilnahmegebühr muss mit der Anmeldung für die Prüfung, spätestens jedoch per 11. August 2023 überwiesen werden.

Hier findest du die aktuelle Gebührenordnung.

Wichtig zu wissen: Falls du unsicher bist, ob du alle Prüfungsbedingungen erfüllst, kannst du einen Vorbescheid verlangen. Wir prüfen deine Unterlagen und sagen dir, ob du zugelassen wirst, bevor du eine Ausbildung beginnst und Geld dafür ausgibst. Unseren Vorbescheid erhältst du innerhalb von einer Woche. Er kostet 150 Franken.

ÜBERZEUGT?

Melde dich bis zum 11. August 2023 für die nächste Prüfung an.

Working on Laptop

Prüfungstermine 2023

Reserviere dir diese Termine in deiner Agenda: 

  • Schriftliche Prüfungen am 23. Oktober 2023 in Zürich

  • Mündliche Prüfungen am 23. und 24. November in Zürich

 

bottom of page