top of page

AUSBILDUNG

Gut vorbereitet ist halb bestanden.

Bis 2010 gab es keine anerkannte Ausbildung für Texterinnen und Texter in der Schweiz. Wer Texterin oder Texter werden wollte, besuchte einen Kurs hier und ein Seminar dort. Seit 2011 gibt es eine berufsbegleitende Texter- und Texterinnenausbildung, die – je nach Anbieter – sechs bis neun Monate dauert und vom Bund mit einem Zuschuss von 50 Prozent gefördert wird. Im Moment bereiten vier Institute ihre Kandidatinnen und Kandidaten auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen für den eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter vor. Diese Aufzählung ist nicht abschliessend und wird laufend aktualisiert:

Trägerverein und Prüfungskommission sind neutral und empfehlen keinen Anbieter. Wer sich für die Ausbildung interessiert, sollte alle Angebote (Inhalt, Referenten/Referentinnen, Preise) sachlich vergleichen und auf dieser Grundlage fundiert entscheiden.
 

ÜBERZEUGT?

Anmeldefrist folgt.

Working on Laptop

VORAUSSICHTLICHE PRÜFUNGSTERMINE 2025:

  • Schriftliche Prüfungen im April  2025 in Zürich

  • Mündliche Prüfungen im Mai 2025 in Zürich

bottom of page